Hier veröffentlichen wir Literatur-Veranstaltungen in Recklinghausen.

Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Februar 2020

Gestorben wird immer – oder: Radieschen von oben

Dienstag, 4. Februar 2020/19:30
Altstadtschmiede, Kellerstr. 10
Recklinghausen, Nordrhein-Westfalen 45657 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 12€

Mörderische, spannende, gruselige, skurrile, teils amüsante, manchmal auch tragische oder romantische Geschichten, denen eines gemeinsam ist: Am Ende gibt es mindestens eine Leiche … Die Recklinghäuser Autorin Claudia Kociucki zeigt mit unterschiedlichen Textsorten eine gelungene Bandbreite für ihr neues Lesebühnenprogramm. Mit Marcel Pichler...

Mehr erfahren »

Das Netzwerk der Neuen Rechten

Mittwoch, 5. Februar 2020/19:00
Stadtbibliothek, Augustinessenstr. 3
Recklinghausen, 45657 Deutschland
+ Google Karte
frei

Wer sie lenkt, wer sie finanziert und wie sie die Gesellschaft verändern Paul Middelhoff ist Investigativ-Reporter im Politik-Ressort der ZEIT. Nach der Ausbildung an der Henri-Nannen-Journalistenschule berichtete er für ZEIT ONLINE aus Washington D.C. Seit zwei Jahren beschäftigt er sich intensiv mit der AfD und den Neuen Rechten. Das Medium-Magazin wählte ihn zu den „30 unter 30“-Journalisten in Deutschland. Eine Veranstaltung der Volkshochschule in Kooperation mit der Regionalgruppe Ruhr des Journalistinnenbundes. Moderation: Regina Völz, Sprecherin der Regionalgruppe Der Eintritt ist…

Mehr erfahren »

Helge Malchow: Über das Machen von Büchern

Donnerstag, 13. Februar 2020/18:30
Stadtbibliothek, Augustinessenstr. 3
Recklinghausen, 45657 Deutschland
+ Google Karte
6€ - 10€

Als im letzten Jahr 2018 Helge Malchow sein Amt als Verleger des renommierten Verlages Kiepenheuer & Witsch in Köln aufgab, gab er allen großen Zeitungen und dem Fernsehen Interviews. Er war seit 35 Jahren bei diesem Verlag gewesen, als Lektor, Chef­lektor und ab 2002 als Verleger. Er wurde 2005 Verleger des Jahres und bekam 2010 den Verdienstorden des Landes NRW. Geboren 1950 in der DDR, nach der Flucht in den Westen aufgewachsen in Düsseldorf, studierte er u. a. Germanistik und…

Mehr erfahren »

Lütfiye Güzel Poetry

Sonntag, 16. Februar 2020/18:00
Atelierhaus, Königstr. 49a
Recklinghausen, 45663 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 12€

Elle – Rebelle. Lesung Im Rahmen der Reihe „Sonntags im Atelierhaus“ In Duisburg geboren und zwischen Ruhrgebiet und Berlin unterwegs, bringt die Dichterin Lütfiye Güzel seit 2014 Notizen, Novellen, Gedichte und Selbstgespräche unter ihrem eigenen Label Go-Güzel-Publishing heraus. Für ihr Werk wurde sie im Mai 2014 mit dem Fakir Baykurt Kulturpreis der Stadt Duisburg ausgezeichnet. Im November 2017 erhielt Lütfiye Güzel den Literaturpreis Ruhr. Aktuelle Veröffentlichung: „dreh-buch” (Februar 2019). „Mit ihrer klaren Sprache und ihren meist melancholischen Alltagsbetrachtungen knüpft sie…

Mehr erfahren »

Ananij Kokurin: „Der Tisch”

Samstag, 22. Februar 2020/17:00
Kutscherhaus, Im Rom 6
Recklinghausen, NRW 45657 Deutschland
+ Google Karte
-

Lesung mit Martina Bialas (NLGR) in Anwesenheit des Autors „Der Tisch” (2018) ist der Debütroman von Ananij Kokurin, der eigentlich Andrej Krementschouk heißt und bisher hauptsächlich durch seine fotografische Arbeit bekannt geworden ist. Der 1973 in Russland geborene Kokurin ist Dozent für Fotografie in Leipzig, wo er auch wohnt. Er war mit seinen Arbeiten bereits in Recklinghausen zu Gast. Erzählt wird eine Mutter-Tochter-Geschichte, als nämlich die Lehrerin Anna ihre alt gewordene Mutter Maria aus dem fernen Sibirien nach Nowgorod zu…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren