Verschoben Christiane Dieckerhoff: Verlassen

Stadtbibliothek Augustinessenstr. 3, Recklinghausen

Verlassen ist der siebte Spreewald-Kriminalroman von Christiane Dickerhoff. Kommissarin Klaudia Wagner wird in ein Nobelhotel gerufen. Eine Touristin aus Dortmund wird von ihren beiden Kindern vermisst. Tage später wird die Vermisste, die offenbar aus dem Spreewald stammt, tot aufgefunden – neben einem Fahrradhelm, den Klaudia sofort erkennt. Er gehört dem Sohn ihres Kollegen Demel, doch … „Christiane Dieckerhoff: Verlassen“ weiterlesen

Voll Kunst! Buch

Prange/Premium Outlet Große-Geld-Straße 23a, Recklinghausen, NRW

Das bekannte Ausstellungs- und Veranstaltungsformat „Voll Kunst!“ stellt 2022 das Thema Buch in den Mittelpunkt einer umfassenden Kulturveranstaltung. Über einen Zeitraum von 4 Wochen sollen verschiedene, kreative Buchprojekte vorgestellt werden, … „Voll Kunst! Buch“ weiterlesen

„Die Bühne als Buch“ – Literatur & Lesung

Prange/Premium Outlet Große-Geld-Straße 23a, Recklinghausen, NRW

"Voll Kunst! Buch" Claudia Kociucki Viele der Geschichten und Gedichte der Recklinghäuser Autorin landen nicht (nur) in Büchern, sondern auf der Lesebühne. Hierfür hat sie eigens ein Format entwickelt: eine Mischung aus szenischer Lesung, Theater, Kabarett und Poetry Slam-Feeling. So entstehen jedes Jahr neue Lesebühnenprogramme, die sie solo oder zu zweit realisiert. Bei dieser Lesung … „„Die Bühne als Buch“ – Literatur & Lesung“ weiterlesen

„Poetry Jam Session“ – eine Mitmachaktion

Prange/Premium Outlet Große-Geld-Straße 23a, Recklinghausen, NRW

"Voll Kunst! Buch" Claudia Kociucki Gemeinsam mit dem Publikum entstehen Mini-Texte, die sofort präsentiert werden. Wir nutzen dazu kreative Ideen aus Schreibwerkstätten, aus der Literaturdidaktik und Theaterpädagogik. Wer will, schreibt und performt aktiv mit, gibt Impulse, spendet einzelne Wörter - oder einfach nur Applaus. Auf einen launigen literarischen Sommerabend 'Marke Eigenbau'!

Recklinghäuser Autorennacht – Lesungen – Vorschau

Prange/Premium Outlet Große-Geld-Straße 23a, Recklinghausen, NRW

Die NLGR stellt vor: Die Recklinghäuser Autorennacht (Lesung ausgewählter Siegertexte, Vorstellung des Wettbewerbs, Vorschau auf das literarische Programm 2022/2023.

Fanny Mendelssohn

Ruhrfestspielhaus Otto-Burrmeister-Allee 1, Recklinghausen

Die zwölf Monate in Poesie und Klaviermusik: Träume, Capricen, Serenaden.... Quelle: Wikipedia Fanny Mendelssohn (1805 – 1847), als Tochter des jüdischen Bankiers Abraham Mendelssohn in Hamburg geboren und in Berlin … „Fanny Mendelssohn“ weiterlesen

Gudrun Güth: Blindhuhn

Stadtbibliothek Augustinessenstr. 3, Recklinghausen

Wie ist das eigentlich, wenn ein Elternteil blind ist? Dieser Frage spürt die Autorin Gudrun Güth in ihrem Roman „Blindhuhn“ (Papierfresserchens MTM-Verlag) nach, indem sie die Geschichte der fast 13-jährigen Gesa … „Gudrun Güth: Blindhuhn“ weiterlesen

Claudia Kociucki und Marcel Pichler: Gestorben wird immer – oder: Radieschen von oben

Stadtbibliothek Augustinessenstr. 3, Recklinghausen

Mörderische, spannende, gruselige, skurrile, teils amüsante, manchmal auch tragische oder romantische Geschichten und Gedichte, denen eines gemeinsam ist: Am Ende gibt es mindestens eine Leiche … Gemeinsam mit ihrem Partner … „Claudia Kociucki und Marcel Pichler: Gestorben wird immer – oder: Radieschen von oben“ weiterlesen