Hier veröffentlicht die NLGR Literatur-Veranstaltungen in Recklinghausen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats

Donnerstag, 2. Dezember 2021/19:30

12,€

dargestellt durch die Schaus­piel­gruppe des Hos­pizes zu Char­en­ton unter Anleitung des Her­rn de Sade
von Peter Weiss

Der Wel­ter­folg MARAT/SADE von Peter Weiss knüpft an die Tra­di­tio­nen des Volks­thea­ters an und führt mit­ten hinein in die Diskus­sion über die Rolle von Kun­st in Krisen­zeit­en: Die psy­chisch Kran­ken des Hos­pizes in Chare­ton brin­gen die Franzö­sis­che Rev­o­lu­tion auf die Bühne. Beim Duell der Pro­tag­o­nis­ten de Sade und Marat wird das Ver­halten des Zuschauers von Heute auf den Prüf­s­tand gestellt. Indi­vi­du­alis­mus und Lebens­genuss ste­hen gegen die Notwendigkeit, eine andere Welt zu erstre­it­en. „Es kommt drauf an/sich am eige­nen Haar in die Höhe zu ziehn / sich selb­st von innen nach außen zu stülpen/und alles mit neuen Augen zu sehn.“ (Peter Weiss: MARAT/SADE)

Details

Datum:
Donnerstag, 2. Dezember 2021
Zeit:
19:30
Eintritt:
12,€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Ruhrfestspielhaus
Otto-Burrmeister-Allee 1
Recklinghausen,45657Deutschland
Google Karte anzeigen

Weitere Angaben

Vorverkauf:
https://nlgr.de/kartenreservierung/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.