Hier veröffentlicht die NLGR Literatur-Veranstaltungen in Recklinghausen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Wherever I lay my hat“ – oder: Heimat zum Mitnehmen

Dienstag, 5. April 2022/19:30

12€

Lese­büh­nen­pro­gramm von und mit:
Clau­dia Koci­uc­ki & Mar­cel Pichler

Dieses Mal sind die Reck­linghäuser Autorin und ihr Büh­nen­part­ner dem Begriff und dem Gefühl von ‚Heimat‘ auf der Spur. Das The­ma begleit­et Clau­dia Koci­uc­ki schon seit Langem, hat sie doch zum Begriff­s­paar ‚fremd vs. eigen‘ geforscht und über interkul­turelle Fremd­sprachen­ver­mit­tlung pro­moviert. Mit­tler­weile sind hierzu eine Rei­he lit­er­arisch­er Texte ent­standen, die in dieser mul­ti­me­di­alen Ver­anstal­tung ihre Heimat find­en wer­den – präsen­tiert in ein­er gelun­genen Kombina­tion aus

Marcel Pichler & Claudia Kociucki (C) privat
Mar­cel Pich­ler & Clau­dia Koci­uc­ki © privat

szenis­ch­er Lesung, Kabarett, The­ater und Poet­ry Slam‑Atmo­sphä­re.
„Unser Pub­likum darf sich wieder auf unter­schiedliche For­mate, Gen­res und Textsorten freuen“, so das Kün­stler­paar, „während wir uns am berühmten roten Faden ent­lang­hangeln.“ Ob Kurzgeschicht­en, Lyrik, Lied­texte oder reine Dialogszenen – alles passt unter den the­ma­tis­chen Hut: Wie riecht ‚Heimat‘? Was macht ein Zuhause aus? Fremd in den eige­nen vier Wän­den, aber wohlig-ver­traut in der Fremde? Wo liegt mein See­lenort, was sagt mir meine Herzenssprache? … und let­ztlich: Gibt es eigentlich Heimat ‚to go‘? Diesen und anderen span­nen­den Fra­gen lässt das Reck­linghäuser Kün­stler­duo in seinem drit­ten gemein­samen Pro­gramm seine Fig­uren nachge­hen – kurzweilig und anspruchsvoll.
Clau­dia Koci­uc­ki und Mar­cel Pich­ler standen 2017 und 2019 gemein­sam in The­ater­pro­duk­tio­nen auf der Bühne, bevor sie eigene Lesebühnen­pro­gramme entwick­el­ten. Die Reck­linghäuser Autorin blickt neben ihrer lit­er­atur­wis­senschaftlichen Aus­bil­dung auf eine 10-jährige Erfahrung als Autorin und Vor­leserin zurück – seit­dem hat sie zahlre­iche Kurzge­schichten und Gedichte veröf­fentlicht und war Teil des Autorenteams des Shakes­­peare-Remakes ‚Ham­let rot/weiß‘. Sie mod­eriert fern­er Literaturver­an­­staltungen und tritt gele­gentlich bei Poet­ry Slams auf.

Details

Datum:
Dienstag, 5. April 2022
Zeit:
19:30
Eintritt:
12€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Altstadtschmiede
Kellerstr. 10
Recklinghausen,Nordrhein-Westfalen45657Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
02361 21212

Weitere Angaben

Vorverkauf:
https://nlgr.de/kartenreservierung/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.