Hier veröffentlicht die NLGR Literatur-Veranstaltungen in Recklinghausen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Wherever I lay my hat“ – oder: Heimat zum Mitnehmen

Dienstag, 5. April 2022/19:30

8,00 € – 12,00 €

Lese­büh­nen­pro­gramm von und mit:
Clau­dia Koci­uc­ki & Mar­cel Pichler

Dieses Mal sind die Reck­linghäuser Autorin und ihr Büh­nen­part­ner dem Begriff und dem Gefühl von ‚Heimat‘ auf der Spur. Das The­ma begleit­et Clau­dia Koci­uc­ki schon seit Langem, hat sie doch zum Begriff­s­paar ‚fremd vs. eigen‘ geforscht und über interkul­turelle Fremd­sprachen­ver­mit­tlung pro­moviert. Mit­tler­weile sind hierzu eine Rei­he lit­er­arisch­er Texte ent­standen, die in dieser mul­ti­me­di­alen Ver­anstal­tung ihre Heimat find­en wer­den – präsen­tiert in ein­er gelun­genen Kombina­tion aus

Marcel Pichler & Claudia Kociucki (C) privat
Mar­cel Pich­ler & Clau­dia Koci­uc­ki © privat

szenis­ch­er Lesung, Kabarett, The­ater und Poet­ry Slam‑Atmo­sphä­re.
„Unser Pub­likum darf sich wieder auf unter­schiedliche For­mate, Gen­res und Textsorten freuen“, so das Kün­stler­paar, „während wir uns am berühmten roten Faden ent­lang­hangeln.“ Ob Kurzgeschicht­en, Lyrik, Lied­texte oder reine Dialogszenen – alles passt unter den the­ma­tis­chen Hut: Wie riecht ‚Heimat‘? Was macht ein Zuhause aus? Fremd in den eige­nen vier Wän­den, aber wohlig-ver­traut in der Fremde? Wo liegt mein See­lenort, was sagt mir meine Herzenssprache? … und let­ztlich: Gibt es eigentlich Heimat ‚to go‘? Diesen und anderen span­nen­den Fra­gen lässt das Reck­linghäuser Kün­stler­duo in seinem drit­ten gemein­samen Pro­gramm seine Fig­uren nachge­hen – kurzweilig und anspruchsvoll.
Clau­dia Koci­uc­ki und Mar­cel Pich­ler standen 2017 und 2019 gemein­sam in The­ater­pro­duk­tio­nen auf der Bühne, bevor sie eigene Lesebühnen­pro­gramme entwick­el­ten. Die Reck­linghäuser Autorin blickt neben ihrer lit­er­atur­wis­senschaftlichen Aus­bil­dung auf eine 10-jährige Erfahrung als Autorin und Vor­leserin zurück – seit­dem hat sie zahlre­iche Kurzge­schichten und Gedichte veröf­fentlicht und war Teil des Autorenteams des Shakes­­peare-Remakes ‚Ham­let rot/weiß‘. Sie mod­eriert fern­er Literaturver­an­­staltungen und tritt gele­gentlich bei Poet­ry Slams auf.

12,- / 10,- für Mit­glieder / 8,- ermäßigt

Details

Datum:
Dienstag, 5. April 2022
Zeit:
19:30
Eintritt:
8,00 € – 12,00 €
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Altstadtschmiede
Kellerstr. 10
Recklinghausen,Nordrhein-Westfalen45657Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
02361 21212

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Eintritt Standard
Regulärer Eintritt
12,00
40 verfügbar
Eintritt Mitglieder
NLGR-Mitglied
10,00
15 verfügbar
Ticket ermässigt
Sozialtarif
8,00
10 verfügbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.