Hier veröf­fentlichen wir Lit­er­atur-Ver­anstal­tun­gen in Reck­ling­hausen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Ver­anstal­tun­gen

Urteile

Sonntag, 6. Oktober 2019/18:00

8€ — 12€

Ein doku­men­tarisches The­ater­stück über die Opfer des NSU in
München von Chris­tine Umpfen­bach und Azar Mor­taza­vi
Eine Pro­duk­tion von The­ater Gegen­druck
Die Mord­serie der recht­sex­trem­istis­chen Ter­rorzelle NSU erschüt­tert bis heute unser Land. Lange Zeit wurde dabei ein aus­län­der­feindlich­er Hin­ter­grund von den Ermit­tlungs­be­hör­den aus­geschlossen. Statt dessen geri­eten die Ange­höri­gen der
Mor­dopfer ins Visi­er von Medi­en und Ermit­tlungs­be­hör­den. Die Autorin und Dra­matur­gin Chris­tine Umpfen­bach hat im Umfeld der zwei Münch­n­er Mor­dopfer recher­chiert. Das Orig­i­nal­­ton-Mate­r­i­al, das „Urteil” zugrunde liegt, lenkt den Blick auf „die Geschichte der Unge­hörten“, wie die Autorin­nen schreiben. Gle­ichzeit­ig ver­weist es „auf die Macht­struk­turen, die dieses Unrecht möglich machen.“
In die Col­lage einge­flocht­en sind berührende poet­is­che Texte von Azar Mor­taza­vi. So ist hier ein Stück zum Nach­denken und zur Diskus­sion ent­standen, das in diesen Tagen unver­min­dert aktuell ist.

Vorverkauf: Buch­hand­lun­gen Atta­troll, Bücher­fo­rum, Musial, Winkel­mann

Details

Datum:
Son­ntag, 6. Okto­ber 2019
Zeit:
18:00
Ein­tritt:
8€ — 12€
Ver­anstal­tungskat­e­gorie:

Veranstaltungsort

Ate­lier­haus
Königstr. 49a
Reck­ling­hausen, 45663 Deutsch­land
+ Google Karte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.