Hier veröf­fentlichen wir Lit­er­atur-Ver­anstal­tun­gen in Reck­ling­hausen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Ver­anstal­tun­gen

Ulle Bowski

Samstag, 19. Oktober 2019/20:00

10€ — 13€

Pre­miere im Rah­men der Ver­anstal­tungsrei­he „wort.wärts ’19 -
Kabarett, Kapi­tel & Co.medy”

Als jüng­stes von ins­ge­samt acht Kindern hat Ulle Bows­ki es von Anfang an nicht leicht. Im äußerst zarten Alter von 14 Tagen begin­nt er, seine Erleb­nisse mit Eltern und Geschwis­tern in einem Tage­buch festzuhal­ten. Lei­der trägt er irgend­wann nichts mehr ein, das Wörtchen Schreib­block­ade wird erst zum Begleit­er, nun zum Pro­gramm. Etliche Romane, Reis­ere­porta­gen, Kochbüch­er, Kurzgeschicht­en, Gedichte, Märchen, Nov­ellen, Gesang­büch­er usw. hat Bows­ki seit­dem begonnen, vielfach waren sog­ar Titel und Cov­er schon fer­tig — nur seine Werke wur­den es nie. Dabei waren und sind die Enden von Zwei Nasen­haare für Aschen­brödel, Das zweite Ei des Kolum­bus, Europas let­zter Apfel oder Der Trage­taschen­täter zum Greifen
nah — und doch so fern. Unter­stützt von über­raschen­den, musikalis­chen wie
lesenden Büh­nengästen wird der gehemmte Autor ver­suchen, wenig­stens
diesen Abend zu Ende zu brin­gen. Sich­er ist nur, es wird eine Lesung wie aus
Tausend und einem Buch. Home­page: ulle-bowski.de

Vorverkauf: Tick­ets online auf altstadtschmiede.de sowie im RZ-Tick­­et­­cen­ter

Details

Datum:
Sam­stag, 19. Okto­ber 2019
Zeit:
20:00
Ein­tritt:
10€ — 13€
Ver­anstal­tungskat­e­gorie:

Veranstaltungsort

Alt­stadtschmiede
Keller­str. 10
Reck­ling­hausen, Nor­drhein-West­falen 45657 Deutsch­land
+ Google Karte
Tele­fon:
02361 21212

Veranstalter

Alt­stadtschmiede
Tele­fon:
02361–21212
E‑Mail:
carsten.weiss@altstadtschmiede.de
Web­site:
http://www.altstadtschmiede.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.