Hier veröffentlicht die NLGR Literatur-Veranstaltungen in Recklinghausen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Canceled

Horst Eckert: „Im Namen der Lüge“

Dienstag, 31. März 2020/19:30

9€

AGBESAGT Melia Khalid arbeit­et in Düs­sel­dorf für den Inlands­ge­heim­di­enst. Als ihr aus Antifa-Kreisen ein brisantes Geheim­pa­pi­er zuge­spielt wird, glaubt ihre Behörde an das Erwachen ein­er neuen RAF. Doch Melia stößt auf Indizien, die sie an ihrer Quelle zweifeln lassen. Ver­sucht jemand, den Geheim­di­enst zu manip­ulieren?

Haup­tkom­mis­sar Vin­cent Veihs jüng­ster Mord­fall scheint rasch gek­lärt zu sein. Die Staat­san­waltschaft bew­ertet ihn als Beziehung­stat und erk­lärt die Ermit­tlun­gen für abgeschlossen. Doch das Opfer war ein Jour­nal­ist, der under­cov­er in der recht­en Szene recher­chiert hat­te. Worauf ist er gestoßen? Warum musste er wirk­lich ster­ben?

Bei ihren Nach­forschun­gen kreuzen sich die Wege von Vin­cent und Melia, und gemein­sam kom­men sie ein­er recht­en Ver­schwörung auf die Spur, deren Verbindun­gen bis in die Regierung reichen. Melia, Tochter ein­er poli­tisch Ver­fol­gten, die einst in Soma­lia gefoltert wurde, begreift den Fall als per­sön­liche Sache. Erst recht, als sie dass der Feind ihr viel näher sitzt, als sie dachte.

Horst Eck­ert, 1959 in Weiden/Oberpfalz geboren, lebt seit vie­len Jahren in Düs­sel­dorf. Er arbeit­ete fün­fzehn Jahre als Fernse­hjour­nal­ist, u.a. für die «Tagess­chau». 1995 erschien sein Debüt «Annas Erbe». Seine Romane gel­ten als «im besten Sinne kom­plexe Polizei­thriller, die man nicht nur als span­nen­den Krim­i­nal­stoff lesen kann, son­dern auch als einen Kom­men­tar zur Zeit» (Deutsch­land­funk). Sie wur­den unter anderem mit dem Mar­lowe-Preis und dem Friedrich-Glauser-Preis aus­geze­ich­net und ins Franzö­sis­che, Nieder­ländis­che und Tschechis­che über­set­zt.

Details

Datum:
Dienstag, 31. März 2020
Zeit:
19:30
Eintritt:
9€
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Stadtbibliothek

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek
Augustinessenstr. 3
Recklinghausen, 45657 Deutschland
+ Google Karte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.