Hier veröf­fentlichen wir Lit­er­atur-Ver­anstal­tun­gen in Reck­ling­hausen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Ver­anstal­tun­gen

Harald Martenstein: Jeder lügt so gut er kann

Freitag, 27. März 2020/20:00

17,90€

Der vielfach preis­gekrönte Zeit-Kolum­nist Har­ald Marten­stein ist ein­er der meist­ge­le­se­nen Autoren Deutsch­lands. In seinen kurzen Tex­ten wagt er sich immer wieder an die großen The­men der Gegen­wart – sub­jek­tiv, über­raschend, oft sehr witzig. Ob es um poli­tis­che Kor­rek­theit, um Migra­tion, Fem­i­nis­mus oder um scheit­ernde Utopi­en geht: Marten­stein hat keine Angst davor, sich unbe­liebt zu machen und dem Main­stream zu wider­sprechen.
In „Jed­er lügt so gut er kann“ geht es aber auch immer wieder um das pri­vate Scheit­ern und All­t­agsprob­leme, als Vater, als Berlin­er, als Mann oder Deutsch­er. Bril­lante Glossen – intel­li­gent und amüsant.

Vorverkauf: Tick­et­cen­ter der RZ, www.imvorverkauf.de

Details

Datum:
Fre­itag, 27. März 2020
Zeit:
20:00
Ein­tritt:
17,90€
Ver­anstal­tungskat­e­gorie:

Veranstaltungsort

Ruhrfest­spiel­haus
Otto-Bur­rmeis­ter-Allee 1
Reck­ling­hausen, 45657 Deutsch­land
+ Google Karte

Veranstalter

Lese­bühne
E‑Mail:
barbara.ruhnau@recklinghausen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.