Hier veröffentlicht die NLGR Literatur-Veranstaltungen in Recklinghausen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Frau zu sein bedarf es wenig“ – Weltfrauentag

Donnerstag, 10. März 2022/18:30

Frau zu sein bedarf es wenig_Bialas-Kociucki (MooR-Picture)

Lese­büh­nen­pro­gramm zum Welt­frauen­tag von und mit Mar­ti­na Bialas und Clau­dia Kociucki

„Frau zu sein bedarf es wenig“, heißt es so schön und ein­fach. Aber wie trickst man sich ein­fach und schön durch (s)ein Frauen­leben? Gefragt sind dabei jede Menge Rol­len­wech­sel: die dynamis­che Mut­ter, die vorzeig­bare Ehe­frau, eine aufre­gende Geliebte, ein anschmiegsames Weibchen, die Quoten­frau im Jobleben und in der Poli­tik. Dabei immer schön lächeln und sich erfol­gre­ich geben. Bloß nicht mehr zurück ins schwache Geschlecht – das hat aus­ge­di­ent oder ist, wie die Dinosauri­er, ausgestorben.

Die bei­den Autorin­nen Clau­dia Koci­uc­ki und Mar­ti­na Bialas haben auf ihrem Streifzug durch die Geschichte der Frauen jede Menge Irrun­gen und Wirrun­gen ent­deckt. In dieser kabaret­tis­tis­chen Lesung lassen sie u. a. die erfol­gre­iche ‚Katha­ri­na Lutherin‘ eben­so zu Wort kom­men wie das gescheit­erte ‚Fräulein Schröder‘, stellen die ‚wahre‘ Frauen­lit­er­atur vor, sprechen über die Ehe und haben einige Über­raschun­gen in ihren amüsan­ten, span­nen­den 90 Minuten zu bieten. „Ein klar­er und köstlich­er Blick hin­ter die Kulis­sen des weib­lichen Daseins“, sind die Per­formerin­nen überzeugt.

Eine Ver­anstal­tung der Stadt Recklinghausen/Gleichstellungsstelle in Koop­er­a­tion mit der Stadtbibliothek.

Vorverkauf per­sön­lich dort oder tele­fonisch 02361–501919
Es gilt 2 G+ / Maskenpflicht.
Max. 40 Personen

Ein­lass: 18.00

Karten­re­servierung unter Tel. 02361–501919

Details

Datum:
Donnerstag, 10. März 2022
Zeit:
18:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek
Augustinessenstr. 3
Recklinghausen, 45657 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Stadtbibliothek

Weitere Angaben

Vorverkauf:
Tel. 02361/50-1919
Eintritt:
5,00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.