Hier veröf­fentlichen wir Lit­er­atur-Ver­anstal­tun­gen in Reck­ling­hausen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Ver­anstal­tun­gen

  • Diese Ver­anstal­tung hat bere­its stattge­fun­den.

Ein Kind unserer Zeit

Sonntag, 18. November 2018/18:00

5€ — 8€

Pre­miere des The­ater­stücks nach dem Roman von Ödön von
Horváth — Pro­duk­tion: The­ater Gegen­druck
„Ich bin Sol­dat. Und ich bin gerne Sol­dat.“ So begin­nt der Roman „Ein Kind unser­er Zeit”, der nach dem Tod des Autors 1938 erschien. Ein junger Sol­dat, vollgestopft mit den Phrasen eines mil­i­tan­ten Nation­al­is­mus, wird nach sein­er Ver­wun­dung aus­ge­mustert. Erzählt wird, wie kaum zwanzig Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs junge Men­schen ihre Lebensper­spek­tive auf mil­itärische Gewalt gegen andere Staat­en bauen. The­ater Gegen­druck hat daraus ein pack­endes The­ater­stück gemacht.
Regie führt Johannes Thor­becke.

Vorverkauf: RZ-Tick­­et-Cen­ter und Ticket-Hotline:0209/1477999

Ein­tritt: 8,- € / 5,- €

Ver­anstal­ter: REspect4you in Zusam­me­nar­beit mit Kun­sthalle Reck­ling­hausen

Details

Datum:
Son­ntag, 18. Novem­ber 2018
Zeit:
18:00
Ein­tritt:
5€ — 8€
Ver­anstal­tungskat­e­gorie:
Ver­anstal­tung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

Kun­sthalle
Große-Perdekamp­str. 25–27
Reck­ling­hausen, 45657 Deutsch­land
+ Google Karte
Tele­fon:
02361–501935

Veranstalter

Kun­sthalle
REspect4you

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.