Hier veröffentlichen wir Literatur-Veranstaltungen in Recklinghausen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Das grosse Heft

Freitag, 5. April 2019/20:00

nach dem Roman von Agota Kristof
Eine Produktion von Theater Gegendruck
Regie: Johannes Thorbecke

Agota Kristof (BEBUG-Rotbuch Verlag Berlin)

Kriegszeiten. Eine Mutter kann ihre Kinder, Zwillinge, neun Jahre alt, in der Stadt nicht mehr ernähren. Sie gibt sie auf’s Land zur Großmutter, im Dorf nur „Hexe“ genannt. Die „Hundesöhne“, wie sie die Großmutter nennt, üben sich in der Abhärtung von Körper und Geist. Sie verschreiben sich ganz dem Ziel zu überleben. In einem Schulheft halten sie die Geschehnisse fest.

Das große Heft der ungarisch-schweizerischen Autorin Agota Kristof, 1984 erstmals erschienen, ist einer der bedeutendsten Romane der neueren Literatur und eine Antikriegs-Parabel von brennender Aktualität. Jenseits der grausamen Erlebnisse ist der atemberaubende Bericht der Kinder auch geprägt von unbändiger Lebensenergie, Humor und der Sehnsucht nach Liebe.

Das freie Theater Gegendruck mit Sitz in Recklinghausen hat zuletzt Horváths Roman EIN KIND UNSERER ZEIT in einer packenden Bühnenfassung auf die Bühne gebracht. Auch in seiner neuen Produktion verbindet es einmal mehr brisante politische Inhalte mit ästhetischem Anspruch.

Veranstalter: REspect4you
Tickets unter 0209/1477999, sowie unter www.imVorverkauf.de

Details

Datum:
Freitag, 5. April 2019
Zeit:
20:00
Eintritt:
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Ruhrfestspielhaus
Otto-Burrmeister-Allee 1
Recklinghausen, 45657 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

REspect4you
E-Mail:
barbara.ruhnau@recklinghausen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.