Hier veröf­fentlichen wir Lit­er­atur-Ver­anstal­tun­gen in Reck­ling­hausen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Ver­anstal­tun­gen

  • Diese Ver­anstal­tung hat bere­its stattge­fun­den.

Das grosse Heft

Freitag, 5. April 2019/20:00

nach dem Roman von Ago­ta Kristof
Eine Pro­duk­tion von The­ater Gegen­druck
Regie: Johannes Thor­becke

Ago­ta Kristof (BEBUG-Rot­buch Ver­lag Berlin)

Kriegszeit­en. Eine Mut­ter kann ihre Kinder, Zwill­inge, neun Jahre alt, in der Stadt nicht mehr ernähren. Sie gibt sie auf’s Land zur Groß­mut­ter, im Dorf nur „Hexe“ genan­nt. Die „Hun­desöhne“, wie sie die Groß­mut­ter nen­nt, üben sich in der Abhär­tung von Kör­p­er und Geist. Sie ver­schreiben sich ganz dem Ziel zu über­leben. In einem Schul­heft hal­ten sie die Geschehnisse fest.

Das große Heft der ungarisch-schweiz­erischen Autorin Ago­ta Kristof, 1984 erst­mals erschienen, ist ein­er der bedeu­tend­sten Romane der neueren Lit­er­atur und eine Antikriegs-Para­­bel von bren­nen­der Aktu­al­ität. Jen­seits der grausamen Erleb­nisse ist der atem­ber­aubende Bericht der Kinder auch geprägt von unbändi­ger Lebensen­ergie, Humor und der Sehn­sucht nach Liebe.

Das freie The­ater Gegen­druck mit Sitz in Reck­ling­hausen hat zulet­zt Horváths Roman EIN KIND UNSERER ZEIT in ein­er pack­enden Büh­nen­fas­sung auf die Bühne gebracht. Auch in sein­er neuen Pro­duk­tion verbindet es ein­mal mehr brisante poli­tis­che Inhalte mit ästhetis­chem Anspruch.

Ver­anstal­ter: REspect4you
Tick­ets unter 0209/1477999, sowie unter www.imVorverkauf.de

Details

Datum:
Fre­itag, 5. April 2019
Zeit:
20:00
Ein­tritt:
Ver­anstal­tungskat­e­gorie:

Veranstaltungsort

Ruhrfest­spiel­haus
Otto-Bur­rmeis­ter-Allee 1
Reck­ling­hausen, 45657 Deutsch­land
+ Google Karte

Veranstalter

REspect4you
E‑Mail:
barbara.ruhnau@recklinghausen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.