Hier veröf­fentlichen wir Lit­er­atur-Ver­anstal­tun­gen in Reck­ling­hausen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Ver­anstal­tun­gen

Angriff auf Anne

Sonntag, 27. Oktober 2019/18:00

8€ — 12€

von Mar­tin Crimp, Deutsch von Falk Richter
Eine Pro­duk­tion von „The­ater Irgend­was”
Ein Spiel der Irri­ta­tio­nen. Die Haupt­fig­ur Anne ist abwe­send. Doch wer ist
Anne? „Angriff auf Anne” ist eine schillernde Sprach­col­lage, die an das Stim­mengewirr ein­er Stadt erin­nert und ins­beson­dere vom Rhyth­mus und der
schnell wech­sel­nden Szener­ie lebt. Die Fig­ur „Anne“ ist die Pro­jek­tions­fläche bei den Ver­suchen, die Iden­tität ein­er Frau zu erfassen. Das Stück des englis­chen Dra­matik­ers Mar­tin Crimp (geb. 1956) kop­pelt absur­des The­ater mit Kinow­el­ten.
Das junge „The­ater Irgend­was” gibt mit der Insze­nierung sein Debüt im Ate­lier­haus.

Ein­tritt: 10.-(Vvk) / 12.- (Ak) / 8.-(erm.)

Vorverkauf: Buch­hand­lun­gen Atta­troll, Bücher­fo­rum, Musial, Winkel­mann

Details

Datum:
Son­ntag, 27. Okto­ber 2019
Zeit:
18:00
Ein­tritt:
8€ — 12€
Ver­anstal­tungskat­e­gorie:

Veranstaltungsort

Ate­lier­haus
Königstr. 49a
Reck­ling­hausen, 45663 Deutsch­land
+ Google Karte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.