„Ich umarme Sie, mein lieber Alter”

Eine Fre­und­schaft in Briefen von Gus­tave Flaubert & Iwan Tur­genev
„Son­ntags um 5″ mit Johannes Thor­becke & Michael van Ahlen
Gus­tav Flaubert (1821–1880) und Iwan Tur­gen­jew (1818–1883), zwei der berühmtesten Schrift­steller des 19. Jahrhun­derts, führten fast zwanzig Jahre lang einen höchst unter­halt­samen Briefwech­sel.

Eine Fre­und­schaft in Briefen von Gus­tave Flaubert & Iwan Tur­genev
„Son­ntags um 5″ mit Johannes Thor­becke & Michael van Ahlen
Gus­tav Flaubert (1821–1880) und Iwan Tur­gen­jew (1818–1883), zwei der berühmtesten Schrift­steller des 19. Jahrhun­derts, führten fast zwanzig Jahre lang einen höchst unter­halt­samen Briefwech­sel. Sie disku­tierten freimütig über ihre Büch­er, über die Gesellschaft, über Kul­tur, Men­schen, Poli­tik und nicht zulet­zt auch über ihre zahlre­ichen Wehwe­hchen.
Grund­ver­schieden von ihrem Naturell her, emp­fan­den sie aber den­noch eine große, manch­mal innige Sym­pa­thie füreinan­der. Johannes Thor­becke (vom „The­ater Gegen­druck“) als Flaubert und Michael van Ahlen als Tur­gen­jew lesen Auss­chnitte aus diesem span­nen­den und abwech­slungsre­ichen „Roman in Briefen“.

Vorverkauf: Reservierun­gen: 02361–21212 (Alt­stadtschmiede) sind erwün­scht

Ver­anstal­ter: Alt­stadtschmiede und Michael van Ahlen