„Mr. Preble will seine Frau loswerden”

„Son­ntags um 5″ mit Sabine und Michael van Ahlen -
James Thurber (1894–1961) war ein beg­nade­ter amerikanis­ch­er Geschicht­en­erzäh­ler, dessen Werke manch ein Lit­er­aturkri­tik­er sog­ar mit den von Mark Twain ver­glich. Seine skur­rilen Sto­ries …

Satirische Geschicht­en und Fabeln von James Thurber
„Son­ntags um 5″ mit Sabine und Michael van Ahlen
James Thurber (1894–1961) war ein beg­nade­ter amerikanis­ch­er Geschicht­en­erzäh­ler, dessen Werke manch ein Lit­er­aturkri­tik­er sog­ar mit den von Mark Twain ver­glich. Seine skur­rilen Sto­ries und Fabeln erschienen in den 30er und 40er Jahren des ver­gan­genen Jahrhun­derts zumeist im „New York­er“. Tur­bu­lent und abson­der­lich geht es wahrlich in seinen Geschicht­en zu, ver­schmitzt hin­ter­gründig in seinen mod­er­nen Fabeln. Erstaunlicher­weise ist er in Deutsch­land nahezu unbekan­nt geblieben und das möchte diese Lesung – wenn auch natür­lich in einem eher beschei­de­nen Rah­men – ändern.

Vorverkauf: Reservierun­gen: 02361–21212 (Alt­stadtschmiede) sind erwün­scht

Ver­anstal­ter: Alt­stadtschmiede und Michael van Ahlen