Na denn – PROST!

Bier oder Wein, Absinth oder Korn, Whisky oder Wod­ka: Renate Heuser und Beate Scherz­er sind den alko­holis­chen Spuren in Roma­nen, Erzäh­lun­gen und Gedicht­en viel­er Frauen und einiger Män­nern gefol­gt und servieren uns einen Cock­tail orig­ineller, witziger und abgründi­ger Texte über den Blick ins Glas und die liq­uiden Grund­la­gen des Schreibens.

Ein lit­er­arisch­er Cock­tail serviert von Renate Heuser und Beate Scherz­er.
Bier oder Wein, Absinth oder Korn, Whisky oder Wod­ka: Renate Heuser
und Beate Scherz­er sind den alko­holis­chen Spuren in Roma­nen, Erzäh­lun­gen und Gedicht­en viel­er Frauen und einiger Män­nern gefol­gt und servieren uns einen Cock­tail orig­ineller, witziger und abgründi­ger Texte über den Blick ins Glas und die liq­uiden Grund­la­gen des Schreibens.
Die Schaus­pielerin
Renate Heuser, gebür­tige Berliner­in, lebt heute in Essen.
Sie begann ihre schaus­pielerische Aus­bil­dung an der MaxRein­hardt-Schule
in Berlin. Sie spielte an den The­atern Freiburg, München, Stuttgart, Berlin,
Essen, St. Gallen und Göt­tin­gen. Außer­dem gestal­tete sie Chan­son­abende,
Lesun­gen (zahlre­ich auch bei der Buch­hand­lung Proust in Essen), musikalisch-lit­er­arische Pro­gramme mit Tourneen durch Deutsch­land und die Schweiz. Sie gehörte auch zur Schaus­piel­truppe „The­ater­man­u­fak­tur“ der Ruhrfest­spiele. Zulet­zt begeis­terte sie das Reck­linghäuser Pub­likum bei ihrer Lesung „Tan­go Töne – Tanzende Texte“ im La Dan­za. – Wein: rot.

Die Buch­händ­lerin Beate Scherz­er lebt und arbeit­et in Essen. Sie betreut das
lit­er­arische Sor­ti­ment von Proust sowie die Bücher­tis­che der Ruhrtri­en­nale; Pla­nung und Mod­er­a­tion von Lit­er­aturver­anstal­tun­gen gehören eben­falls zum Auf­gaben­bere­ich der ehe­ma­li­gen Schaus­pielerin. – Wein: weiß.

Vorverkauf ab 26.9.: Buch­hand­lun­gen Atta­troll, Bücher­fo­rum, Musial und Winkel­mann in Reck­ling­hausen, Buch­hand­lung Droste in Herten. Reservierun­gen online.

Ein­tritt: 15,- € / 12,- € (NLGR-Mit­glieder)
Ver­anstal­ter: NLGR