Na denn – PROST!

Bier oder Wein, Absinth oder Korn, Whisky oder Wodka: Renate Heuser und Beate Scherzer sind den alkoholischen Spuren in Romanen, Erzählungen und Gedichten vieler Frauen und einiger Männern gefolgt und servieren uns einen Cocktail origineller, witziger und abgründiger Texte über den Blick ins Glas und die liquiden Grundlagen des Schreibens.

Ein literarischer Cocktail serviert von Renate Heuser und Beate Scherzer.
Bier oder Wein, Absinth oder Korn, Whisky oder Wodka: Renate Heuser
und Beate Scherzer sind den alkoholischen Spuren in Romanen, Erzählungen und Gedichten vieler Frauen und einiger Männern gefolgt und servieren uns einen Cocktail origineller, witziger und abgründiger Texte über den Blick ins Glas und die liquiden Grundlagen des Schreibens.
Die Schauspielerin
Renate Heuser, gebürtige Berlinerin, lebt heute in Essen.
Sie begann ihre schauspielerische Ausbildung an der MaxReinhardt-Schule
in Berlin. Sie spielte an den Theatern Freiburg, München, Stuttgart, Berlin,
Essen, St. Gallen und Göttingen. Außerdem gestaltete sie Chansonabende,
Lesungen (zahlreich auch bei der Buchhandlung Proust in Essen), musikalisch-literarische Programme mit Tourneen durch Deutschland und die Schweiz. Sie gehörte auch zur Schauspieltruppe „Theatermanufaktur“ der Ruhrfestspiele. Zuletzt begeisterte sie das Recklinghäuser Publikum bei ihrer Lesung „Tango Töne – Tanzende Texte“ im La Danza. – Wein: rot.

Die Buchhändlerin Beate Scherzer lebt und arbeitet in Essen. Sie betreut das
literarische Sortiment von Proust sowie die Büchertische der Ruhrtriennale; Planung und Moderation von Literaturveranstaltungen gehören ebenfalls zum Aufgabenbereich der ehemaligen Schauspielerin. – Wein: weiß.

Vorverkauf ca. ab 10.9.: Buchhandlungen Attatroll, Bücherforum, Musial und Winkelmann in Recklinghausen, Buchhandlung Droste in Herten. Reservierungen online.

Eintritt: 15,- € / 12,- € (NLGR-Mitglieder)
Veranstalter: NLGR

„Mein Papagei frisst keine harten Eier“

Kommen Sie mit auf eine Zeitreise zu den Ohrwürmern der 1920er bis 60er Jahre! Sie treffen den Maier am Himalaya, tanzen den Kriminaltango mit Fräulein Helen mit den schönen runden Waden und werden begrüßt vom
Papageien, der keine harten Eier mag.

Schlagertexte augenzwinkernd rezitiert von Gabriele Droste
Klavier: Rainer Maria Klaas
Kommen Sie mit auf eine Zeitreise zu den Ohrwürmern der 1920er bis 60er Jahre! Sie treffen den Maier am Himalaya, tanzen den Kriminaltango mit Fräulein Helen mit den schönen runden Waden und werden begrüßt vom Papageien, der keine harten Eier mag. Natürlich lernen Sie auch den  schönen Gigolo kennen und die Zuckerpuppe aus der Bauchtanzgruppe! Die Presse schrieb nach der Premiere: „Die Rezitatorin Gabriele Droste schuf charmant und hinreißend temperamentvoll Nuancierungen ganz eigener Art mit Esprit, Warmherzigkeit und Geschmack, gewürzt mit feiner Ironie. Gottlob waren es nur Lachtränen, die beim Publikum flossen“. Natürlich wird Rainer Maria Klaas die Melodien schwungvoll und virtuos am Klavier erklingen lassen.
Vorverkauf: Buchhandlungen Attatroll, Bücherforum, Musial und Winkelmann in Recklinghausen, Buchhandlung Droste in Herten. Reservierungen online.

Eintritt: 12,- € / 10,- € (NLGR-Mitglieder) / 8,- € (Sozialtarif)

Veranstalter: NLGR