Alles oder nichts – Ein Thomas Bernhard-Abend

Der Vorleser Michael van Ahlen und Johannes Thorbecke, Theater Gegendruck, treffen in der Reihe „Sonntags im Atelierhaus“ zum Nachtmahl bei Thomas Bernhard aufeinander. Serviert werden autobiografische Texte, in denen sich der österreichische Autor als kongenialer Chronist seiner Zeit erweist. Ein Abend im unverwechselbaren „Bernhard-Sound“ (Skala: scharfzüngig bis boshaft). Zum Dessert gibt es dann noch Schmankerl aus den Dramoletten: Kurz- und Kürzestdramen, in denen Thomas Bernhard die deutschen Zustände aufspießt.

Vorverkauf: Buchhandlungen Attatroll, Bücherforum, Musial und Winkelmann

Eintritt: 12,- € / 7,- €

Veranstalter: Theater Gegendruck in Zusammenarbeit mit Atelierhaus
Recklinghausen e. V.