Na denn – PROST!

Bier oder Wein, Absinth oder Korn, Whisky oder Wodka: Renate Heuser und Beate Scherzer sind den alkoholischen Spuren in Romanen, Erzählungen und Gedichten vieler Frauen und einiger Männern gefolgt und servieren uns einen Cocktail origineller, witziger und abgründiger Texte über den Blick ins Glas und die liquiden Grundlagen des Schreibens.

Ein literarischer Cocktail serviert von Renate Heuser und Beate Scherzer.
Bier oder Wein, Absinth oder Korn, Whisky oder Wodka: Renate Heuser
und Beate Scherzer sind den alkoholischen Spuren in Romanen, Erzählungen und Gedichten vieler Frauen und einiger Männern gefolgt und servieren uns einen Cocktail origineller, witziger und abgründiger Texte über den Blick ins Glas und die liquiden Grundlagen des Schreibens.
Die Schauspielerin
Renate Heuser, gebürtige Berlinerin, lebt heute in Essen.
Sie begann ihre schauspielerische Ausbildung an der MaxReinhardt-Schule
in Berlin. Sie spielte an den Theatern Freiburg, München, Stuttgart, Berlin,
Essen, St. Gallen und Göttingen. Außerdem gestaltete sie Chansonabende,
Lesungen (zahlreich auch bei der Buchhandlung Proust in Essen), musikalisch-literarische Programme mit Tourneen durch Deutschland und die Schweiz. Sie gehörte auch zur Schauspieltruppe „Theatermanufaktur“ der Ruhrfestspiele. Zuletzt begeisterte sie das Recklinghäuser Publikum bei ihrer Lesung „Tango Töne – Tanzende Texte“ im La Danza. – Wein: rot.

Die Buchhändlerin Beate Scherzer lebt und arbeitet in Essen. Sie betreut das
literarische Sortiment von Proust sowie die Büchertische der Ruhrtriennale; Planung und Moderation von Literaturveranstaltungen gehören ebenfalls zum Aufgabenbereich der ehemaligen Schauspielerin. – Wein: weiß.

Vorverkauf ab 26.9.: Buchhandlungen Attatroll, Bücherforum, Musial und Winkelmann in Recklinghausen, Buchhandlung Droste in Herten. Reservierungen online.

Eintritt: 15,- € / 12,- € (NLGR-Mitglieder)
Veranstalter: NLGR