Hier veröffentlichen wir Literatur-Veranstaltungen in Recklinghausen.

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

März 2019

Jan Zweyer: Starkstrom

Mittwoch, 20. März 2019/20:00
Stadtbibliothek, Augustinessenstr. 3
Recklinghausen, 45657 Deutschland
+ Google Karte
9€

Nach seinen erfolgreichen Ruhrgebietskrimis und einer Mittelalter-Trilogie führt der neue Krimi von Jan Zweyer in die nahe Zukunft. „Stromland“ lässt er die Forderungen einiger populistischer Politiker und Staatsführer in einer spannenden Geschichte wahr werden. Ein meterhoher Metallzaun, der Flüchtlinge um jeden Preis fernhalten soll. Transitzentren, in denen Tausende Menschen festsitzen. Und eine Lotterie, die per Zufall entscheidet, wer die Chance auf ein besseres Leben bekommt: Europa verbarrikadiert sich. Von der deutschen Regierung beauftragt, soll die Good-Fence-Cooperation den Zaun mit allen Mitteln verteidigen Sie…

Mehr erfahren »

„Film ab! Mit den Augen von Audrey Hepburn”

Dienstag, 26. März 2019/19:00
Altstadtschmiede, Kellerstr. 10
Recklinghausen, Nordrhein-Westfalen 45657 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 12€

Herrlich weiblich, amourös, zickig oder unnahbar sind die Diven, die sich die beiden Autorinnen Claudia Kociucki und Martina Bialas aus der schillernden Welt des Films und der Literatur herausgesucht haben. Reale Dramen und fiktives Bühnengeschehen lassen die Vorleserinnen aufleben: zart, kapriziös oder emanzipiert geht es in ihren Geschichten zu. Die beiden Lesebühnenakteurinnen sind geistreich und witzig den Geheimnissen großer Kinolieben auf der Spur: dem Schmollmund von Brigit Bardot, den Rehaugen von Audrey Hepburn, der unverwüstlichen Frisur von Doris Day und…

Mehr erfahren »

April 2019

Das grosse Heft

Freitag, 5. April 2019/20:00
Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1
Recklinghausen, 45657 Deutschland
+ Google Karte

Kriegszeiten. Eine Mutter kann ihre Kinder, Zwillinge, neun Jahre alt, in der Stadt nicht mehr ernähren. Sie gibt sie auf’s Land zur Großmutter, im Dorf nur „Hexe“ genannt. Die „Hundesöhne“, wie sie die Großmutter nennt, üben sich in der Abhärtung von Körper und Geist. Sie verschreiben sich ganz dem Ziel zu überleben. In einem Schulheft halten sie die Geschehnisse fest.

Mehr erfahren »

„Mein Land, das ferne leuchtet …“

Sonntag, 7. April 2019/11:00
Stadtbibliothek, Augustinessenstr. 3
Recklinghausen, 45657 Deutschland
+ Google Karte
9€

Wir alle träumen davon und sehnen uns nach ihr: der Lieblingsinsel! Schon in der antiken Mythologie gab es diese sonnenbeschienenen Paradiese, Utopien von seligem, ewigem Leben, mit fruchtbaren Böden, reich an exotischen Pflanzen und Tieren. Aber es gab auch immer die Gegenorte: Toteninseln, Inseln der Verdammten, graue, gespenstische, nebelverhangene Plätze oder unbewohnte, verlassene Schreckensorte, auf die die Opfer von Schiffbruch und Sturm verschlagen wurden. Auch heute noch sind Inseln Zufluchtsorte, verbreiten Gefühl von Sicherheit, warmer Idylle und Zur-Ruhe-Kommen. lnselträume sind vielfähig, ob…

Mehr erfahren »

Welttag des Buches

Dienstag, 23. April 2019/19:00
Stadtbibliothek, Augustinessenstr. 3
Recklinghausen, 45657 Deutschland
+ Google Karte

Zum heutigen „Welttag des Buches" lesen Ilse Hilpert - Künstlerin und Dr. Hans-Jürgen Schwalm - Museumdirektor und weitere Gäste aus ihren Lieblingsbüchern und stellen sich den Fragen zu ihren/seinen Leseerfahrungen und ihrem/seinen Umgang mit Literatur... Moderation: Stephan Schröder Vorverkauf ca. ab 20.3.: Buchhandl. Attatroll, Lesezeichen & Musial, Reservierung unter www.nlgr.de ab sofort

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren