Autorennacht – Die Preisträger

Die 33. Autoren­nacht ist vorüber!
… zumin­d­est der dig­i­tale Teil. Über Zoom fand um 19.30 Uhr eine ‚verkürzte‘ Ver­anstal­tung (mod­eriert vom 1. Vor­sitzen­den der NLGR, Stephan Schröder) statt. Wir hof­fen, im Früh­jahr 2021 eine Präsen­zver­anstal­tung im gewohnt feier­lichen Rah­men in der Alt­stadtschmiede nach­schieben zu können.
Die Jury – beste­hend aus Gudrun Güth, Natascha Eschweil­er und Clau­dia Koci­uc­ki – hat­te 10 Autorin­nen und Autoren aus 40 anonymisierten Ein­sendun­gen für die heutige Endrunde aus­gewählt. Alle 10 wur­den vorgestellt, dann lasen vier von ihnen ihre Texte. Die Jury hat­te im Vor­feld entschieden:
Platz 1 und somit den Autoren­preis der Sparkasse Vest Reck­ling­hausen und die 33. Vestis­che Lit­er­atur-Eule 2020 gewinnt:
Malte Küp­pers aus Duisburg
(Er darf sich neben seinem Preis­geld über das Gemälde „Die blaue Stadt“ von Jaana Red­flower freuen, das als Schreibim­puls diente.)
Platz 3 wurde 2 x vergeben, und zwar an:
Chan­tal Duman aus Oer-Erkenschwick
Michael Edel­brock aus Haltern
Erst­ma­lig wurde ein U20-Förder­preis vergeben. Er ging an:
Franziska von der Gath­en aus Herten
Wir grat­ulieren herzlich!
Umschlag u1 u4 In Kürze wird der Read­er mit allen 10 Tex­ten erhältlich sein. Wir laden zum Lesen ein.

Erste Online-Autorennacht

Heute, Sam­stag, 21.11.2020, find­et die Reck­linghäuser Autoren­nacht erst­mals Online statt.

Im Gegen­satz zur son­st gewohn­ten Präsen­zver­anstal­tung wer­den nicht alle Teilnehmer*innen der Endrunde lesen kön­nen, da die Zeit für eine Online-Ver­anstal­tung zu lang wer­den würde.

Alle Endrundenteilnehmer*innen wer­den an diesem Abend vorgestellt.
Es lesen vier Autoren*innen die von der Jury aus­gewählt wurden.
Die Lau­da­tio­nen der Jury wer­den vor­ge­tra­gen und der Preisträger*innen des „Autoren­nacht-Preis­es der Sparkasse Vest Reck­ling­hausen“ wir bekan­nt gegeben.

Für diese Ver­anstal­tung ist eine Anmel­dung notwendig, diese erfol­gt über „Karten­re­servierun­gen“ auf unser­er Website.

Autorennacht 2020 – Endrundenteilnehmer sind ermittelt

Die Jur­yarbeit ist so weit fort­geschrit­ten, dass die Endrun­den­teil­nehmer fest­ste­hen. Die zehn aus­gewählten Autorin­nen und Autoren wur­den bere­its informiert.

Aus den 40 Ein­sendun­gen hat die Jury Texte dieser Autoren für die Endrunde ausgewählt:

„Autoren­nacht 2020 – Endrun­den­teil­nehmer sind ermit­telt“ weit­er­lesen

„Literaturtage Recklinghausen“ – Rückblick auf eine Veranstaltung

Am vor­let­zten Tag der Lit­er­atur­woche in Reck­ling­hausen, am Fre­itag, den 9. Okto­ber, gab es im „Kas­siopeia“ im Ruhrfest­spiel­haus eine Lesung mit Lit­er­aturge­spräch, die viele zu Recht als den Höhep­unkt der Woche ansahen.

„„Lit­er­aturtage Reck­ling­hausen“ – Rück­blick auf eine Ver­anstal­tung“ weit­er­lesen

Autorennacht Recklinghausen 2020 – Abschlussveranstaltung

Die geplante Abschlussver­anstal­tung der Autoren­nacht Reck­ling­hausen in der Alt­stadtschmiede wird wegen aktuell gel­tenden Vorschriften nicht im Novem­ber stat­tfind­en können.

Die Jur­yarbeit ist von der aktuellen Sit­u­a­tion nicht betrof­fen, so dass die Juryentschei­dung dem­nächst vor­liegen wird.
Sobald der Vor­stand eine Entschei­dun­gen über die alter­na­tiv­en Vorge­hensweisen zu ein­er Ver­anstal­tung­form, der Preisver­lei­hung etc. getrof­fen hat, wer­den die Ergeb­nisse an dieser Stelle bekan­nt gegeben.