Recklinghäuser Autorennacht

Der Schreibwettbewerb „Recklinghäuser Autorennacht“ wird von der NLGR seit 1988 jährlich durchgeführt.

Die 31. Recklinghäuser Autorennacht findet am 10. November 2018 statt. Teilnehmen können alle Autorinnen und Autoren aus dem Ruhrgebiet. Das diesjährige Thema lautet „Grenzen„. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Seit 2001 wird ein Jurypreis vergeben und seit 2008 zusätzlich ein Publikumspreis. Die Preisträgerinnen der „Vestischen Büchereule“ und des Publikumspreis findet Ihr hier.

Die Jurypreisträgerin/der Jurypreisträger ist im Folgejahr Mitglied der Jury.

Presseberichte zu den bisherigen Veranstaltungen findet Ihr in unserem Pressearchiv.

Die Texte der Autorennächte seit 2016 sind auch als Buch/E-Book erhältlich.

2 Gedanken zu „Recklinghäuser Autorennacht“

  1. Liebe Recklinghäuser,
    ich bin ewige Bochumerin.
    Ich habe einen Text, der eine Grenze beschreibt – die zum Jenseits.
    Wie kann ich meinen Text einreichen?
    Grüße aus BO
    Susanne Kirchhoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.